THEMEN

Handy Hacker zielen auf Rechner
Veröffentlicht am Freitag, 01.September 2006 von Redaktion


Das Verbraucherportal xonio.com warnt davor dass Handy-Hacker mit ihren neuen Würmern und Trojanern neben Handys auch PCs angreifen. Die neuen Würmer und Trojaner haben die Eigenschaft dass sie nach der Infizierung eines Handys sich diese auf einen Rechner übertragen können.


Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Virus Blankfront.A im World Wide Web unterwegs der sich als Spiel tarnt und als Leertext auf ein Handy installiert. Damit kann das Handy nicht mehr bedient werden weil das Virus dafür gesorgt hat dass die Texte der Menführung verschwinden. Nur durch eine Rückstellung auf die Original-Einstellungen des Herstellers erscheint die Menüführung wieder.

"Damit ist das Handy zwar wieder gebrauchsfertig, aber alle persönlichen Daten, Programme und Einstellungen sind weg. Für manchen Handy-Besitzer ist das der GAU.", erklärte Uwe Baltner, der Chefredakteur von Xonio.com in Bezug auf das neue gefährliche Virus Blankfront.A welches derzeit die Surfer und Handybesitzer verunsichert.

Auf Handys und PDAs wo das Betriebssystem Symbian installiert ist, sind am stärksten durch diese neuen virtuellen Störenfriede bedroht während Windows Mobile weniger betroffen ist. Derzeit ist auch Malware im Internet unterwegs die ein Handy zu hundert Prozent außer Gefecht setzen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Etrust Anti Virus
Anti Virus Firewall