THEMEN

Handy-Wurm Symbos_Cardtrp.A bedroht PCs
Veröffentlicht am Donnerstag, 22.September 2005 von Redaktion


Der neue Handy-Wurm Symbos_Cardtrp.A kann nachdem er ein Symbian-Handy infiziert hat, auch auf einen Rechner überspringen der mit dem Betriebssystem Microsoft Windows ausgestattet ist. Laut den Viren-Experten von Trend Micro kann der Wurm einen großen Schaden verursachen aber ist bislang nur sehr wenig verbreitet.


Der Wurm kann Handys mit dem Betriebssystem Symbian Series 60 infizieren indem er sich über Bluetooth installiert und die normalen Handy-Anwendungen außer Gefecht setzt.

Sobald eine Speicherkarte in das Handy gesteckt wurde, infiziert er diese und damit nach Anschluss an den Rechner auch Microsoft Windows und installiert die Malware Bkde_Berbew.Q, die Passwörter entwenden und das Betriebssystem manipulieren kann.

Die Gefahr durch diesen neuen Wurm wird von Trend Micro als gering eingestuft aber dennoch sollte man seine Virenschutz-Software aktualisieren und auf sein Handy aufpassen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus Software
Symantec