THEMEN

Igel Technology unterstuetzt Schutz der IT-Infrastrukuren
Veröffentlicht am Mittwoch, 14.September 2005 von Redaktion


Das Unternehmen Igel Technology GmbH unterstützt den nationalen Plan zum Schutz der Informationsstrukturen (NPSI) des Bundesinnenministerium, wo die Leitlinien für eine sichere Informations-Technologie festgelegt wurde, heißt es in einer heutigen Pressemitteilung der Firma.


„Wir unterstützen die Pläne des Bundesinnenministeriums. Im Zentrum unserer Überlegung stand immer schon, eine Technologie zu entwickeln, die ein in sich geschlossenes System darstellt und daher gegen Angriffe von innen wie von außen gesichert ist. Die IGEL Clever Clienting Technologie gilt als äußerst zuverlässig gegen Spionage oder Vireneinschleusung. Durch die laufwerkslose Konstruktion und das Read Only Betriebssystem unserer Thin Clients sind Angriffe von innen so gut wie unmöglich. Eine strenge Zugriffskontrolle für jeden Arbeitsplatz kann mit unseren serienmäßig integrierten Smartcard Readern leicht realisiert werden.“, sagte Heiko Gloge, der Managing von der Igel Technology GmbH.

Die IT-Infrastrukturen sind laut dem BSI in Deutschland zunehmend bedroht, wobei besonders Hacker-Angriffe, Industriespionage und das außer Gefecht setzen von Firmen-Netzwerken zu nennen sind.

Die wirtschaftlichen Schäden durch diese Bedrohungen sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums enorm hoch. Aus diesem Grund sollen alle Beteiligten sensibilisiert werden und die Kompetenz deutscher IT-Hersteller bei der Datensicherheit verstärkt werden.

Zum Angebot der Igel Technology GmbH gehören Thin Clients und Terminals, welche mit den Betriebssystemen Microsoft Windows und Linux laufen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Etrust Anti Virus
Symantec Norton Anti Virus