THEMEN

Immer mehr Zuschauer surfen beim Fernsehen zusaetzlich im Internet
Veröffentlicht am Donnerstag, 05.September 2013 von Redaktion


Eine aktuelle Umfrage bestätigt, dass in Deutschland immer mehr Bürger während des Fernsehens via Smartphone, Phablet, Tablet-PC oder Notebook im Internet surfen um sich beispielsweise zusätzliche Informationen zu den laufenden Programmen zu holen. Viele Fernsehzuschauer sind parallel in einem sozialen Netzwerk angemeldet um sich hier beispielsweise mit Freunden über Sendungen und Filme auszutauschen.



Offenbar nutzen immer mehr Bürger in Deutschland während des Fernsehens mobile Geräte. Laut einer aktuellen Umfrage, für welche vom 29. Juli bis 1. August 2013 im Auftrag von Kabel Deutschland das Marktforschungsinstitut Ipsos in Deutschland 1.000 Personen ab 14 Jahren befragte, nutzen 43 Prozent der Umfrageteilnehmer während des Fernsehens Smartphone, Phablet, Tablet-PC oder Notebook um beispielsweise im Internet zu surfen.

Offenbar werden so parallel zum Fernsehkonsum zusätzliche Informationen zu den laufenden Programmen eingeholt. Besonders junge Leute sollen nebenbei im Internet surfen oder auch parallel in einem sozialen Netzwerk, wie beispielsweise Facebook oder auch Twitter, angemeldet sein um sich hier zum Beispiel mit Freunden über Sendungen und Filme auszutauschen.

Laut Umfrageergebnis, welche anlässlich der aktuell in Berlin stattfinden Internationale Funkausstellung / IFA 2013 durchgeführt wurde konzentriert sich lediglich ein Drittel der jungen Zuschauer mit ungeteilter Aufmerksamkeit auf das laufende Fernsehprogramm. 63 Prozent der jüngeren Generation bis 34 Jahre sitzt mit Smartphone, Phablet, Tablet-PC oder Notebook vor dem TV-Gerät. Mit zunehmenden Alter nimmt offenbar auch die Konzentration auf das Fernsehprogramm zu.

Laut Umfrage-Ergebnis konzentrieren über 70 Prozent der älteren Generation ab 55 Jahre komplett auf das gewählte Fernsehprogramm. Offenbar gibt es jedoch nicht nur zwischen jung und alt in Puncto ungeteilter Aufmerksamkeit für das laufende Fernsehprogramm Unterschiede. Während 47 Prozent der männlichen Zuschauer mit Smartphone, Phablet, Tablet-Computer oder Notebook vor dem TV-Gerät sitzen, sollen es lediglich 38 Prozent der Frauen sein.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Anti Virus Corporate Edition
Kaspersky