THEMEN

In Hamburg ist das Projekt Internet ABC Schule gestartet
Veröffentlicht am Donnerstag, 12.Dezember 2013 von Redaktion


Lehrer an Hamburger Grundschulen haben zukünftig die Möglichkeit ihre Schülerinnen und Schüler mit dem Projekt "Internet-ABC-Schule Hamburg" in Puncto Medienkompetenz zu fördern. Für die Teilnahme an dem Projekt kann sich jede Grundschule anmelden, von welcher unter anderen mindestens eine Lehrkraft an entsprechenden Fortbildungen teilnimmt und welche die Internet-ABC-Module in ihr schulisches Mediencurriculum integriert.



Die heranwachsende Generation wächst ganz selbstverständlich mit der Nutzung des Internets auf. Um so wichtiger ist es, dass die jungen Internet-Nutzer altersgerecht mit dem Medium vertraut gemacht werden. Zukünftig haben Hamburger Grundschulen die Möglichkeit ihre Schülerinnen und Schüler mit dem Projekt "Internet-ABC-Schule Hamburg" in Puncto Medienkompetenz zu fördern.

Teilnehmen an dem Projekt können alle Hamburger Grundschulen, von welcher unter anderen mindestens eine Lehrkraft an entsprechenden Fortbildungen teilnimmt. Darüber hinaus ist es für eine Zertifizierung notwendig, dass die Internet-ABC-Module im Rahmen des schulischen Mediencurriculums verankert werden und Elternabende in den Klassen 3 und 4 unter dem Thema stehen sollten.

Ferner sollten auf der Schulhomepage entsprechende Aktivitäten dokumentiert werden. Mit dem Projekt soll den Schülern zum Beispiel vermittelt werden wie das Internet funktioniert beziehungsweise wo im Internet Gefahren lauern. Aber auch unterschiedliche Medien können so erkundet und ausprobiert werden.

Grundschulen, welche an dem Projekt teilnehmen werden von der Landesmedienanstalt und dem Landesinstitut für Lehrerbildung bei jedem Schritt beraten und begleitet sowie kostenlos mit aktuellen Unterrichts- sowie Begleitmaterialien zum Internet-ABC versorgt, welches auch für den Einsatz in der Familie geeignet ist.

Das Projekt "Internet-ABC-Schule Hamburg", für welches sich interessierte Schulen bei der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein oder beim Landesinstitut für Lehrerbildung / LI anmelden können ist Berichten zufolge eine gemeinsame Initiative der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein / MA HSH und des Referats Medienpädagogik des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung / LI. Kinder zwischen 5 und 12 Jahren wird auf der von allen Landesmedienanstalten geförderten Plattform "Internet-ABC"  die Möglichkeit angeboten altersgerecht und auf spielerische Art den Einstieg in das Internet zu erlernen.

Auch Lehrkräften werden so Möglichkeiten angeboten entsprechend fachgerecht aufbereitete Materialien und konkrete Hilfestellungen für den Unterricht zu nutzen. Darüber hinaus stehen auch interessierten Eltern, welche ihre Kinder beim sicheren Umgang mit dem Internet unterstützen möchten alle notwendigen Informationen zur Verfügung.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus free Edition
Anti Virus update