THEMEN

Junges Paar zweckentfremdet Spyware-Tool
Veröffentlicht am Donnerstag, 06.Dezember 2007 von Redaktion


Nach einem Bericht des amerikanischen Nachrichtensenders ABC News ist in Philadelphia ein junges Paar verhaftet worden, denn Jocelyn Kirsch und ihr Freund Edward Anderton hatten ein Spyware-Tool zweckentfremdet und damit Daten gestohlen.



Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Polizeibeamten das Spyware-Tool Spector welches für 100 US-Dollar frei erhältlich ist. Das Programm dient eigentlich dazu sowohl Kinder als auch Angestellte am Computer zu überwachen. Dabei werden Tastatureingaben, eMails und aufgerufene Internetseiten aufgezeichnet.

Nun hat das junge Paar das Programm dazu verwendet Passwörter und Onlinebanking-Daten zu entwenden. Auf die beiden wurde die Polizei aufmerksam, als eine Nachbarin mitteilte dass ihre Identität gestohlen worden sei. Jetzt sind die Polizeibehörden eine lange Zeit damit beschäftigt genau zu ermitteln welche Daten das Paar denn nun genau gestohlen haben soll.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus update
Online Backup