THEMEN

Kanadische Hacker-Gruppe gesprengt
Veröffentlicht am Montag, 25.Februar 2008 von Redaktion


Der kanadischen Polizei ist es nach Medienberichten der dortigen Presse gelungen eine Hacker-Gruppe zu sprengen. Die Polizei hat 17 Personen festgenommen und werden beschuldigt ein Botnetzwerk aufgebaut zu haben. Das Botnetzwerk soll für einen finanziellen Schaden von knapp 45 Millionen US-Dollar verantwortlich sein.



Die verdächtigen Personen deren Alter bei 16 bis 26 Jahren liegt, stehen nun unter Anklage und sollen Hacker sein. Bei einer Verurteilung müssen die 17 Hacker mit einer langjährigen Haftstrafe rechnen.

Die Größe des Botnetzwerks soll bei rund 100.000 Rechnern gelegen haben darunter 39.000 infizierte Rechner aus Polen, 28.000 aus Brasilien und 26.000 mexikanische Computer die unbemerkt verseucht worden sind. Nach der Infizierung werden die betroffenen Rechner in das Botnetz integriert und für den Spam-Versand oder Phishing-Angriffen eingesetzt. Das berühmte Sturm Wurm Botnetz gilt im negativen Sinne als sehr erfolgreich also lukrativ und wird von den Betreibern mittlerweile an Spammern vermietet.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus download
CA eTrust