THEMEN

Kann Conficker endlich gestoppt werden
Veröffentlicht am Dienstag, 17.März 2009 von Redaktion


Nachdem Conficker / Downadup seit Monaten sein Unwesen treibt und immer wieder in neuen Varianten erscheint, so sieht es nun so aus als bestehe endlich die Möglichkeit ihn zu stoppen. Von rumänischen Sicherheitsexperten von BitDefender wurde nun ein Programm entwickelt und veröffentlicht, dass dem gefährlichen und wandelbarem Wurm anscheinend endlich Einhalt gebieten kann.



Der Wurm ist seit Monaten im weltweitem Netz unterwegs und hat mehrere Millionen PCs infiziert. Wie viele es genau sind weiß man derzeit nicht. BitDefender hat nun ein Tool entwickelt mit dem es möglich ist Conficker komplett von befallenen Rechnern zu entfernen. Auch andere Antivirsoftware Herstellen bieten nun Tools zum Entfernen des Conficker-Wurms an.

Zu einem früheren Zeitpunkt war es anscheinend nicht möglich die automatische Update-Funktion des Wurms zu umgehen. Da er über einen eigenen Algorithmus verfügt ist er in der Lage eine unbestimmte Zahl von Domains täglich zu updaten. Hierdurch ist es für Kriminelle einfach Updates an bereits infizierte PCs zu schicken, sie müssen sich nur für eine dieser Domains registrieren lassen und schon können sie die von ihnen ausgesuchten Dateien hochladen.

BitDefender bietet das Downadup Removal Tool kostenlos an. Ist der PC befallen wird er hiermit sicher aufgespürt und entfernt. Hierfür ist keine Installation nötig, es muß nur entpackt werden und schon kann das Tool gestartet werden. Das Tool zum entfernen von Conficker/Downadup steht zum herunterladen auf der Homepage des Unternehmens bereit.

Hier zum Removaltool www.downadup.org/






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
McAffee Anti Virus