THEMEN

Kaspersky launcht Mainteance Pack 3 gegen Spy Ad Risk und Pornware
Veröffentlicht am Sonntag, 05.Juni 2005 von Redaktion


Der russische Virenschutzhersteller Kaspersky Labs hat mit Mainteance Pack 3 für sein Produkt Anti-Virus 5.0 ein Package veröffentlicht, welches gegen Spy-, Ad-, Risk-, und Pornware helfen soll, heißt es in einer Pressemitteilung der Firma.



Neben der permanenten Kontrolle des eMail-, und Internetverkehrs eines Rechners scannt und repariert die neue Viren-Engine das komplette System aber auch einzelne Laufwerke, Dateien und Verzeichnisse.

Außerdem werden die Viren-Signaturen jede Stunde aktualisiert und das Mainteance Pack 3 schützt den Rechner zusätzlich vor Spy-, Ad-, Risk-, und Pornware. Vor Viren, Würmern, Trojanern und Hacker-Tools hingegen schützt hingegen die Standard-Datenbank von Anti-Virus 5.0.

Den automatischen Schutzmechanismus kann der Nutzer für eine bestimmte Zeit oder bis die Internet-Verbindung aufgebaut wurde, deaktivieren wodurch zusätzliche System-Ressourcen zur Verfügung stehen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Software download
AVG Anti Virus