THEMEN

Kaspersky veroeffentlich zweiten Quartalsbericht fuer Spam
Veröffentlicht am Donnerstag, 31.Juli 2008 von Redaktion


Die aktuelle Auswertung des zweiten Quartals 2008 zeigt gegenüber dem ersten Quartal diesen Jahres eine Verringerung des Spam Anteils in E-Mails auf durchschnittlich 82,5%. Zuvor war dieser Anteil auf 88%, was eine Verringerung von 5,5% zum Vorquartal ausmacht. Der Anteil vom Phishing Mails wiederum beträgt nicht einmal 2%. Die Auswertung zeigt weiter, dass gerade im russischen Internet Bereich die meistens Spam Mails darauf abzielen, Fälschungen von hochwertiger Ware abzusetzen.



Die Spammails lassen sich so zuordnen:
1. Gesundheit und Medikamente - 22,7%
2. Bildung - 14,3% 3. Fälschungen hochwertiger Waren - 11,3%
4. Erholung und Reisen - 9,6%
5. Werbung für Spammer-Dienstleistungen - 4,9%

aktuelle Zusammensetzung des Email Spams

Quelle: Kaspersky




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG free Anti Virus Software
Anti Virus Gold