THEMEN

Kaspersky veroeffentlicht neue Sicherheitssoftware fuer Heimanwender
Veröffentlicht am Dienstag, 22.Februar 2005 von Redaktion


Das russische Virenschutzunternehmen Kaspersky bringt mit der Personal Suite 1.0 eine neue Sicherheitssoftware auf den Markt die sich an Heimanwender richtet und gegen Hackerangriffe, Spam und weiteren Gefahren aus dem Netz schützen soll.



"Dabei erhält der User nicht nur ein leicht verständliches und anwenderfreundliches Sicherheitssystem, sondern auch einen konkurrenzlosen Service wie stündliche Aktualisierung der Anti-Virus-Datenbanken und zweistündige Aktualisierung der Spam-Muster", erklärte Alexey Kalgin, welcher Leiter des Bereichs Produktentwicklung bei Kaspersky ist.

In der Personal Suite 1.0 ist eine Firewall enthalten die alle ein-, und ausgehenden Daten kontrolliert und jeden nicht genehmigten Zugriff von außen verhindert.

Die integrierte Antivirensoftware scannt regelmäßig alle Archive, eMails und Verzeichnisse. Nach Angaben von Kaspersky bleibt der Antivirenschutz fast unsichtbar, weil es automatisiert arbeitet während der Spamschutz das Mail-Postfach eine Spamflut verhindert.

Ab Ende Februar kann die Personal Suite 1.0 im Fachhandel und Onlineshops für 70,00 Euro erworben werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Etrust Anti Virus
ALWIL Software