THEMEN

Kevin Mitnick schreibt ein Buch
Veröffentlicht am Donnerstag, 17.Januar 2008 von Redaktion


Der ehemalige US-Hacker Kevin Mitnick war jahrelang auf der Flucht vor dem FBI und ein paar Jahre im Gefängnis. Nun ist er als Buchautor wieder zurückgekehrt und feiert sein Comeback als Experte für Datensicherheit.



Sein Buch "The Art of Deception. Controlling the Human Element of Security." kam vor wenigen Monaten auf den US-Buchmarkt und landete beim Onlinemedienkaufhaus amazon.com schon kurze Zeit später unter den Top 100.

In seinem Buch schreibt er, dass der Mensch selbst das größte Sicherheitsrisiko ist und entkräftet die Vermutung nach denen es eine hundertprozentige Sicherheit im World Wide Web gibt. Die englische Ausgabe ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit November 2007 für rund 32 Euro via Amazon erhältlich. Der heutige Sicherheitsberater Kevin Mitnick hatte sich in den 1980er-, und 1990er-Jahre in verschiedene gut gesicherte US-Computersysteme gehackt. Er musste daraufhin ein paar Jahre hinter Gitter und ist heute Geschäftsführer eines IT-Sicherheitsunternehmens.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
Anti Virus Gold