THEMEN

Kooperation von Facebook und McAfee soll Nutzer vor Uebergriffen schuetzen
Veröffentlicht am Donnerstag, 14.Januar 2010 von Redaktion


Die immer wieder zu verzeichnenden Angriffe auf soziale Netzwerke wie zum Beispiel Facebook erfordert neue Abwehrmaßnahmen. Um seine Nutzer besser vor Angriffen durch Onlinekriminelle zu schützen, ist Facebook mit dem Sicherheitssoftware Hersteller McAfee eine Partnerschaft eingegangen. Von der derzeit auf 1 Jahr befristete Kooperation sollen die über 350 Millionen Facebook-Nutzer profitieren.



Durch die von dem Sicherheitssoftware Anbieter McAfee und dem sozialen Netzwerk Facebook eingegangene Kooperation sollen Facebook-Nutzer vor Angriffen von Online-Kriminellen besser geschützt werden. Facebook-Nutzer können das Sicherheits-Tool "Internet Security Suite" von McAfee sechs Monate lang kostenlos testen.

Entspricht die Sicherheitssoftware "Internet Security Suite" ihren Ansprüchen und Vorstellungen und sie entschließen sich zum Erwerb des Sicherheits-Tools, können Facebook-Nutzer "Internet Security Suite" zum ermäßigten Preis erwerben. Von dem Angebot können derzeit bereits Facebook-Nutzer in Deutschland, den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Großbritannien, Australien, Italien, Niederlande, Spanien sowie auch Frankreich profitieren. Das ist im klassischen Sinne eine Affiliate Partnerschaft.

Es sollen in den nächsten Monaten noch weitere Länder folgen, deren Facebook-Anwender von der Kooperation zwischen dem Sicherheitssoftware-Hersteller McAfee und dem sozialen Netzwerk Facebook und somit von dem Angebot profitieren können. Die neu eingegangene Kooperation zwischen dem Sicherheitssoftware-Hersteller McAfee und dem sozialen Netzwerk Facebook wurde für ein Jahr vereinbart.

Die von McAfee entwickelte Sicherheitssoftware soll das System des Anwenders für 1 Jahr vor Online-Bedrohungen, Viren, Spyware, Hackern, Betrügern und anderen Onlinekriminellen schützen. Es heißt, dass Facebook alle aus der Kooperation mit dem Sicherheitssoftware Hersteller entstehenden finanziellen Vorteile an seine Anwender weiter gibt. In einer Erklärung von McAfee heißt es dazu: "Facebook gibt alle finanziellen Vorteile aus dieser Partnerschaft an seine Nutzer weiter."

Neben dem Sicherheits-Tool Internet Security Suite hat McAfee ein kostenloses Tool entwickelt, mit dem Facebook-Nutzer, deren Facebook-Konto Ziel eines Angriffes wurden, ihre Festplatte säubern können.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Dienstag, 02.Februar
Interessant, wäre schon zu wissen ob dann die CIA auch noch diese Daten auswertet? CIA ist über sog. Kapitalstock miteigentümer von Facebook. Gefragt von unbescholtenem Bürger


von Virenschutz.info Leser am Dienstag, 02.Februar
Google ist ebenfalls mit VC (Kapitalgeber) von der CIA mit finanziert...


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
beste Anti Virus Software