THEMEN

Luecken bei VMware geschlossen
Veröffentlicht am Mittwoch, 08.Oktober 2008 von Redaktion


Damit diverse Lücken geschlossen werden können wurden von VMware einige Sicherheits-Updates veröffentlicht.
Die veröffentlichten Sicherheits-Updates betreffen VirtualCenter, VMware Workstation, VMware Player, VMware ACE, VMware Server und VMware ESXi.





Mit dem Fehler könnte ein Angreifer auf einem Gast-System höhere Zugriffsrechte erlangen. Um der Lücke einen Host zu kompromittieren reicht es laut Angaben des Herstellers nicht.
Linux soll davon nicht betroffen sein , allerdings 4-Bit-Windows und auch 64-Bit-FreeBSD-Gastsysteme.

Mit dem Update wird ein Fehler behoben durch den Nutzerpasswörter vollständig zu lesen sind. Zusätzlich wird die Java-Version im Virtual Center und VMware ESX und ESXi auf den aktuellen Stand (Java 1.5.0_16)gebracht.

Dem Original-Fehlerbericht des Herstellers kann man entnehmen, mit welchen Patch welche Lücke geschlossen wird, und auch Einzelheiten darüber, welche Versionen betroffen sind.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ashampoo
Etrust Anti Virus