THEMEN

Lulzsec greift 4chan an
Veröffentlicht am Montag, 20.Juni 2011 von Redaktion


Die Hackergruppe Lulzsec steht im Streit mit dem bekannten 4chan-Forum und zwar hatten einige Foren-Usern den Hackern gedroht. Die User drohten damit, die Hacker zu verfolgen und sind dadurch nun auf das Radar der Hacker-Organisation geraten. Es sind seitens Lulzsec nun 62.000 Mailadressen und Passwörter veröffentlicht worden dereh Quelle unbekannt ist und nicht genannt wurde.



Die Daten nutzen einige Lulzsec-Fans nun für eigene Zwecke. Die Sympathisanten haben nun das 4chan-Forum mit sinnlosen Spam-Beiträgen geflutet nachdem die Hacker-Gruppe dazu aufgerufen hatte. Die 4chan-User zeigten entnervt und antworteten mit Beleidigungen.

Einen Tag zuvor war das Forum zudem nicht erreichbar auf Grund eines DDoS-Angriffs durch die Hacker. Bei 4chan handelt es sich um eine der reichweitenstärksten Webseiten der Welt und zeichnet sich vor allem durch Internetphänomene (Memes) wie die Lolcats verantwortlich. Die Lolcats sind lachende Katzen und tauchten zuerst in der beliebten Community auf, bevor sie sich schließlich im ganzen Netz verbreiteten.

Vor wenigen Tagen hatten User eines 4chan-Forums damit gedroht Lulzsec das Handwerk zu legen. Es tauchten bereits Daten eines vermeintlichen Lulzsec-Mitglieds auf aber die verschwanden recht schnell wieder. Seit den DDoS-Angriffen auf die Onlinespiele Eve Online und Minecraft geraten Lulzsec verstärkt in Kritik.

Das Ziel der Hacker bzw. Cracker ist die Belustigung während sich die Onlinespieler unerfreut darüber zeigten. Die veröffentlichten 62.000 Mailadressen und Passwörter könnten einer Vermutung des Sicherheitsexperten Mikko Hypponen von F-Secure zufolge von der Autorencommunity Writerspace.com stammen. In der Zwischenzeit haben Lulzsec den US-Geheimdienst CIA angegriffen indem die Webseite lahmgelegt wurde.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Montag, 20.Juni
Tage alte nachricht aber "Es sind seitens Lulzsec nun 62.000 Mailadressen und Passwörter veröffentlicht worden "


von Virenschutz.info Leser am Montag, 20.Juni
Sorry, ich bin heute erst zum Nacharbeiten gekommen :-) Grüsse


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Steganos
Anti Virus Security