THEMEN

MP3 Player von McDonalds mit Trojaner infiziert
Veröffentlicht am Dienstag, 17.Oktober 2006 von Redaktion


Die bekannte amerikanische Fastfoodkette McDonald´s hatte im Rahmen einer Werbekampagne und in Zusammenarbeit mit dem Getränkekonzern Coca Cola moderne MP3-Player verlost. Es wurden 10.000 MP3-Player gewonnen allerdings befanden sich darauf neben zehn Songs auch ein gefährlicher Trojaner.


Sobald die Gewinner den MP3-Player an ihren Windows-Rechner angeschlossen hatten verseuchte der Trojaner QQpass den Computer und kann sensible persönliche Daten wie Passwörter oder Zugangsdaten stehlen die er anschließend an einen Hacker schicken kann.

Wie der Trojaner auf die MP3-Player gelangte ist nicht bekannt allerdings wird vermutet dass dies durch einen infizierten Rechner beim bespielen der Musikplayer mit den Songs passierte. Das Unternehmen startete sofort eine Umtauschaktion in deren Rahmen alle 10.000 MP3-Player umgetauscht wurden und gab eine Anleitung heraus wie der virtuelle Störenfried vom Rechner gelöscht werden kann.

Seit kurzer Zeit bietet die Fastfoodkette in einer Filiale der Metropole Chicago einen Musikdownload-Service über einen WLAN-Hotspot an wo Songs von den Gästen heruntergeladen werden können.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Etrust Anti Virus
Norton Anti Virus Scanner