THEMEN

Massive Steigerung der Kriminalitaet beim Onlinebanking
Veröffentlicht am Donnerstag, 29.Juli 2004 von Redaktion


Nach Einsch?tzung der Bankenbranche nahm die Kriminalit?t beim Onlinebanking durch betrügerische eMails von 300 im Vorjahr auf 200.000 im März 2004 zu, mit der man wichtige Daten wie PIN-Nummern oder ähnliches von Bankkunden ausspionieren kann.


Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) zeigt sich alarmiert über diese neue gefährliche Entwicklung und will ihre Kunden mit einer neuen Broschüre über die Gefahren beim Onlinebanking aufmerksam machen.

Die kleine Broschüre erklärt die Bedeutung von verschlüsselten Verbindungen in öffentlichen Netzen zu dem das Internet gehört, des weiteren wird der richtige Umgang mit Passwörtern, PIN-Nummern sowie TAN-Nummern erklärt und darauf hingewiesen die Software regelmä?�ig zu aktualisieren.

Eine sehr deutliche Warnung sprach der BdB in Bezug auf Phishing aus, bei der Unbekannte die Nutzerdaten von Personen herausfinden indem sie eine entsprechende eMail senden und auf gefälschte Webseiten leiten, sollte auf einen Link geklickt werden der meist in so einer Phishing-Mail enthalten ist.

Die gefälschte Webseite ähnelt im Aufbau und Design einer Bank und soll dort dann dazu verleitet werden, seine Zugangsdaten einzugeben.

Diese ausspionierten Zugangsdaten verwendet der Unbekannte dann dafür, um damit das Konto zu plündern oder Einkäufe zu tätigen, falls der Empfänger auf der gefälscht Webseite seine Konto-, und PIN-Nummer eingegeben hat.

Auf der Webseite des BdB unter www.bankenverband.de/online-banking kann die Infobroschüre als PDF-Dokument kostenlos heruntergeladen werden.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
AVG Anti Virus free Edition