THEMEN

Massiver Zunahme der Spam Mails
Veröffentlicht am Mittwoch, 22.November 2006 von Redaktion


Nach den aktuellen Zahlen der IT-Sicherheitsfirma Eleven stieg die Zahl der Spam-Mails seit Januar diesen Jahres um das sechsfache an und danach sind siebzig Prozent der Mails unerwünschte digitale Werbepost die in den virtuellen Postfächern der Anwender landen.


"Wir gehen davon aus, dass die steile Wachstumskurve anhält und sich das Spam-Aufkommen weiter explosionsartig erhöht. Unternehmen sollten daher überprüfen, ob die Lastgrenzen der unternehmenseigenen Serversysteme dem weiterhin standhalten können und ob entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen.", erklärte Robert Rothe der Firmengründer und Geschäftsführer von Eleven ist.

Die durchschnittliche Größe einer Spam-Mail legte ebenfalls zu und erreichte im April mit über 80 Kilobyte einen beachtlichen Wert. Die Spammer verschicken verstärkt Spam-Mails die mit unterschiedlichen Bildern ausgestattet sind um darüber Spam-Filter zu umgehen und sind der Hauptgrund für die steigende Größe der Werbemails.

Das IT-Sicherheitsunternehmen Eleven überprüft täglich bis zu 120 Millionen Mails auf eventuelle Spam-Nachrichten und nur noch etwa zwanzig Prozent der eMails sind echt. In einigen Unternehmen ist der Anteil der Spam-Mails an den eMails bereits auf neunzig Prozent angestiegen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus free Edition
Stinger Anti Virus