THEMEN

McAfee: Neue Software sichert WLAN-Funknetze
Veröffentlicht am Dienstag, 16.August 2005 von Redaktion


Mit Wireless Home Network Security hat McAfee eine neue Software auf den Markt gebracht, welche die Sicherheit von WLAN-Funknetze erhöht und Datenübertragungen selbstständig verschlüsselt, berichtete Computerwelt Online heute.


Sobald die Sicherheitssoftware auf den Rechner installiert ist, kann die Sicherheit des eigenen WLAN-Funknetzes mit ein paar Mausklicks erhöht werden. Die Software übernimmt selbstständig die Erstellung einer Verschlüsselung, wenn eine Datenübertragung erfolgt. Jede dritte Stunde wird laut McAfee außerdem der Schlüssel erneuert.

Nach Hersteller-Angaben unterstützt die Software die Verschlüsselungs-Systeme WPA, WPA 2 und WEP und arbeitet mit Routern der Hersteller Belkin, D-Link und Linksys zusammen.

Für eine Jahreslizenz der Software die auf bis zu fünf PCs laufen darf, müssen 50 Dollar an McAfee gezahlt werden.

Wer ein WLAN-Funknetz aufbauen möchte der sollte das vorgegebene Passwort sofort ändern und die Verschlüsselung WEP oder WPA bzw. WPA2 aktivieren damit kein Fremder ins Netzwerk einbrechen kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
Anti Virus Comparison