THEMEN

McAfee Update verursacht Systemausfaelle
Veröffentlicht am Montag, 06.Juli 2009 von Redaktion


Berichten zu Folge hat das Update DAT 5664 von dem Security-Unternehmen McAfee weltweit zu Fehlalarm bei älteren Versionen der Scan-Engine von McAfee geführt. Scanner, die das Update herunter geladen und installiert hatten, identifizierten für das System wichtige Treiberdateien fälschlicherweise als Schädling PWS!hv.aq und steckten diese Programmteile in die Quarantäne.



In Helpdesk-Foren war zu hören, dass unter anderem Windows-Bluescreens und stockende Unternehmens-Server reihenweise die Folge dieser irrtümlichen Quarantäne waren. Es ist teilweise von dramatischen Zwischenfällen zu hören. Firmentechniker berichten von unterschiedlichen Problemen.

Von Administratoren wird berichtet, dass der Fehlalarm nur mit älteren Versionen der Scan-Engine von McAfee aufgetreten sei. Ein Firmentechniker beschreibt, dass die von ihm betreute Infrastruktur, bestehend aus 150 Servern und 8000 PCs, unter dem Problem litt. Von einen anderen ist im McAfee-Helpdesk-Forum zu lesen: "Wir haben mit vier Spezialisten 16 Stunden ohne Pause daran gearbeitet. McAfee: THANKS-A-LOT!"

Was die aktuelle Panne in einem besonderen Licht stehen lässt ist, dass dem Security-Unternehmen McAfee bereits im Mai ein ähnlicher Fehler unterlaufen ist, der für viel Arbeit sorgte. Im Mai hatte die Veröffentlichung eines Patch für McAfee VirusScan Enterprise v8.7i für nicht unerhebliche Probleme gesorgt. Damals entdeckten Scanner aktualisierte Systeme irrtümlicherweise einen Wurm in mehreren System-Dateien von Windows XP sowie auch Vista.

Die so vorgeblich verseuchten Dateien wurden einfach gelöscht oder verschoben. Dies hatte zur Folge, dass betroffene Rechner bei einem Neustart hängen bleiben oder endlos booteten. Bleibt zu hoffen, dass beim nächsten Patch von McAfee alles nach Plan verläuft.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free McAfee Anti Virus download
Stinger Anti Virus