THEMEN

Mehrheit der Internetnutzer ist fuer den Schutz seiner Daten sensibilisiert
Veröffentlicht am Freitag, 20.April 2012 von Redaktion


Laut einer für den BITKOM durchgeführten Umfrage sind sich 54 Prozent aller Internetnutzer bewusst, dass die Hauptverantwortung für den Datenschutz im Internet bei jedem selber liegt. 36 Prozent der Umfrageteilnehmer waren der Meinung, dass der Staat für den Datenschutz im Web zuständig sei und 6 Prozent der Befragten erklärten, dass Unternehmen für den Datenschutz verantwortlich seien.



Datenschutz im Internet ist immer wieder ein großes Thema. Eine von dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. / BITKOM in Auftrag gegebene Umfrage ergab, dass sich die Mehrheit der Internet-Nutzer bewusst ist, dass jeder persönlich für den Datenschutz im Internet verantwortlich ist.

Für die Umfrage wurden von dem Meinungsforschungsinstitut Aris in Deutschland über 1.000 Internetnutzer befragt. 54 Prozent der Internetnutzer waren sich bewusst, dass die Hauptverantwortung für den Datenschutz im Internet bei jedem selber liegt. 36 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass der Staat für den Datenschutz im Web zuständig sei.

6 Prozent der Umfrageteilnehmer vermuteten, dass Datenschutz Unternehmenssache sei und lediglich 4 Prozent der Befragten hatten offenbar keine Meinung zum Datenschutz im World Wide Web / WWW. Der BITKOM-Präsident Professor Dieter Kempf erklärt in dem Kontext: "Die meisten Verbraucher sind sich bewusst, dass der Schutz ihrer Daten stark von ihrem eigenen Verhalten abhängt.“

Weiter führt der Professor aus: "Das entlässt Wirtschaft und Politik aber nicht aus ihrer Verantwortung. Es ist ein Signal, die Verbraucherinformationen und die technischen Möglichkeiten zur Realisierung eines starken Selbstdatenschutzes weiter zu verbessern." Kempf fordert alle Unternehmen auf beim Datenschutz aktiv mitzuhelfen. Der BITKOM Präsident erklärt. "Viele wissen, dass man im Internet nicht jedes leere Feld mit persönlichen Daten ausfüllen sollte."

Auch wenn bereits 54 Prozent aller Internetnutzer wissen, dass jeder persönlich für den Schutz seiner Daten verantwortlich ist, gehen 93 Prozent aller User davon aus, dass die Bedeutung des Datenschutzes in Zukunft weiter zunimmt.


Links zum Thema:



letzten News

 
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Steganos
EZ Trust Anti Virus