THEMEN

Microsoft Windows CE hat Sicherheitslecks
Veröffentlicht am Dienstag, 17.Oktober 2006 von Redaktion


Nach einer aktuellen Analyse des russischen Virenschutzunternehmens Kaspersky hat das Betriebssystem Microsoft Windows CE mehrere Sicherheitslecks wodurch es einfach anzugreifen ist, berichtete das Magazin PC Welt heute.


Beim Betriebssystem Microsoft Windows CE gibt es keine Einschränkungen bei ausführbaren Programmen und dies ermöglicht dass eine gestartete Software auf nahezu alle Funktionen zugreifen kann. Es wird vor einer Ausnutzung der Sicherheitslecks durch Virenautoren gewarnt auch wenn aktuell nur vier Viren-Familien entdeckt wurden die das Betriebssystem Microsoft Windows CE bereits bedrohen.

Die vier Malware-Familien sind traditionelle Viren, Backdoors und eMail-Würmer welche das weit verbreitete Betriebssystem Microsoft Windows CE ausnutzen. Das Konkurrenz-System Symbian weist allerdings auch zahlreiche Fehler auf die einen DoS-Angriff ermöglichen. Der DoS-Angriff ist durch eine Datei möglich welche den Browser bei seiner Geschwindigkeit sehr stark bremst.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ZoneAlarm
bestes Anti Virus Programm