THEMEN

Microsoft Windows Vista von Trojanern bedroht
Veröffentlicht am Donnerstag, 04.Januar 2007 von Redaktion


Das neue Betriebssystem Microsoft Windows Vista wird nach einer Einschätzung der Virenschutzfirma Ikarus Software von Trojanern angegriffen werden die nicht zu finden sind. Von Phishing-Angriffen ist das Betriebssystem Microsoft Windows Vista ebenfalls bedroht, berichtete die Onlineausgabe der Zeitung "Der Standard" heute.


Nach Angaben des technischen Leiters Thomas Mandl von Ikarus Software werden Hacker versuchen das neue Betriebssystem Microsoft Windows Vista anzugreifen und bereits gefundene Sicherheitsleck werden schon verkauft. Die Hacker sehen in der Entwicklung eines Schadensprogramms ein Prestigeprojekt welches Microsoft Windows Vista angreifen kann.

Die Cyberkriminellen haben mittlerweile erkannt dass sich mit Spam-Mails und Viren erhebliches Geld verdienen läßt und daher ist bereits eine regelrechte Industrie entstanden. Laut Ikarus Software verdienen Hacker oder Cyberkriminelle etwa mit dem Verkauf von Mailadressen für Spam-Angriffe etwa 20 Cent pro eMail-Adresse womit hohe Geldbeträge verdient werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Online Backup