THEMEN

Microsoft deaktiviert Botnetz
Veröffentlicht am Donnerstag, 20.September 2012 von Redaktion


Der US-Softwarekonzern Microsoft konnte im Rahmen von Untersuchungen gefälschter Software in China ein im Aufbau befindliches Botnetzwerk abschalten. Nach Firmenangaben wurde auf über 20 Prozent der untersuchten neuen Notebooks und Desktop-PCs das Virus Nitol entdeckt. Das Schadprogramm wurde Microsoft zufolge offenbar irgendwo zwischen der Herstellung der Hardware und Auslieferung an die Händler installiert.



In den USA befanden sich 10 Prozent der verseuchten Rechner. Laut der Untersuchung zählte Nitol zu einem Botnetz, wo mehr als 500 weitere Arten gefährlicher Schadsoftware verbreitet wurden. Das Programm kann Kameras steuern, Tastatureingaben aufzeichnen, Mikrofone nutzen und den Rechner für einen Angriff auf andere Computersysteme einsetzen. Das Netzwerk bestand zum Großteil aus der Domain 3322.org und ihren 70.000 Subdomains. Nach einem Gerichts-Antrag durfte Microsoft die Domains am 10.September 2012 übernehmen.

Nun werden alle Datenübertragungen blockiert, die in Verbindung mit Nitol stehen. Wie die PCWorld berichtet, seien so über 37 Millionen Verbindungsversuche mit Nitol zum Botnetzwerk verhindert worden. Gegen den Server-Betreiber wurde eine Klage eingereicht. Die Cyberkriminellen nutzen ein Botnetzwerk für gezielte Angriffe, Datendiebstahl und zur Spionage. Ein Botnetz vermieten die Betreiber zudem meist an Spammer. Der Verkauf gestohlener Daten ist eine weitere Einnahmequelle, welche die Onlinekriminellen in den letzten Jahren erfolgreich aufgebaut haben.
Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
McAffee Anti Virus
ClearProg