THEMEN

Microsoft plant mit 16 Updates wieder einen Rekord Patch Day
Veröffentlicht am Freitag, 08.Oktober 2010 von Redaktion


Der US-amerikanische Softwarekonzern Microsoft plant für Dienstag den 12. Oktober 2010 wieder einen Rekord-Patch Day. Laut dem Microsoft Security Bulletin Advance Notification for Oktober 2010 wird der Softwarekonzern 16 Security Bulletins zum Schließen von 49 Schwachstellen in seinen Softwareprodukten veröffentlichen.



Damit werden insgesamt 49 bestehende Sicherheitslücken in Windows, Office und dem Internet Explorer geschlossen, über welche ein Angreifer im schlimmsten Fall Code in das attackierte System einschleusen und ausführen kann. 4 der insgesamt 16 Bulletins / Updates werden der Gefahrenstufe "Kritisch" zugeordnet, 10 der Gefahrenstufe "Hoch" und für die übrigen 2 wird die Gefahrenstufe "Moderat" angegeben.

Der Internet Explorer gehört wie so oft zu den betroffenen Elementen. Ob eine Lücke im Internet Explorer, welche in Verbindung mit Digital Rights Management und ActiveX die Sicherheit der Anwender gefährdet ist bisher noch nicht bekannt. Die Versionen 6, 7 und 8 des Internet Explorer, auf den Client-Betriebssystemen Windows XP, Vista und 7 sollen laut Vorankündigung betroffen sein. Bei den Serverversionen soll das Problem auch vorhanden sein, hier wird die Gefährlichkeit aber lediglich als "wichtig" eingestuft. 3 der als "wichtig" eingestuften Sicherheitslücken erlauben es potentielle Angreifern sich höhere Rechte zu verschaffen.

Durch andere Schwachstellen kann Schadcode aus der Ferne ausgeführt werden (Remote Control). Hierbei ist es unerheblich ob es sich um Windows,- oder die Mac,-Version handelt. Betroffen sind Microsofts Office XP bis 2010. Der offizielle Patchday wurde von Microsoft im Jahr 2003 eingeführt. Seit Einführung des Microsoft Patchday werden alle Updates gesammelt und in einem monatlichen Turnus, an jedem zweiten Dienstag eines Monats veröffentlicht. Der Redmonder Software-Hersteller veröffentlicht seitdem nur noch in besonderen Notfällen außerhalb des festgelegten Turnus Patches. Der kommende offizielle Patchday beschert den Admins wieder einen arbeitsintensiven Tag.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Gold
RegistryBooster