THEMEN

Mit Warface hat Crytek seinen ersten Free to Play Titel vorgestellt
Veröffentlicht am Mittwoch, 13.Juni 2012 von Redaktion


Auf der vom 5. bis 7. Juni 2012 in Los Angeles durchgeführten E3 hat der Spiele-Entwickler Crytek mit Warface seinen bisher ersten Free-to-Play-Titel vorgestellt. Berichten zufolge will das Unternehmen in Zukunft auch kostenlose Software anbieten. Aktuell soll das Unternehmen bereits damit beschäftigt sein Boxed-Produkte in Free-to-Play-Angebote zu ändern.



Auf der 18. Electronic Entertainment Expo / E3 stellte der deutsche Spiele-Entwickler Crytek mit Warface seinen bisher ersten Free-to-Play-Titel vor. Die E3 ist eine jährlichen Messe für die Computer-und Videospiele –Industrie an der Los Angeles Convention Center, auf welche neueste Entwicklungen vorgestellt werden können.

Offenbar hat sich der Spiele-Entwickler Crytek vorgenommen in den heiß umkämpften Markt der Online-Spiele einzugreifen. Zukünftig will das Unternehmen offenbar auch weitere kostenlose Software anbieten. In einem Interview erklärte der CEO Cevat Yerli: “Als wir für Konsolen entwickelt haben wussten wir, dass die Zukunft online und in Free-to-Play liegt“. Aktuell soll das Unternehmen bereits damit beschäftigt sein Boxed-Produkte in Free-to-Play-Angebote zu ändern.

Mit seinem ersten kostenlosen Angebot beweist Crytek, dass in kostenlosen Modellen auch hochwertige Software zum Einsatz kommt. Somit soll bei der Qualität keine Einbuße zu befürchten sein. Berichten zufolge soll Yerli kostenpflichtigen Zusatz-Inhalte und Premium-Dienste Kritisch ansehen. Ob sich Warface als neues Geschäftsmodell für Cryteks durchsetzt wird die Zukunft zeigen.

Ab wann das Spiel in Europa und den USA erhältlich sein wird wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. In Russland soll der Titel bereits erhältlich sein. Warface soll auch in Deutschland als kostenloses Spiel angeboten werden. Allerdings werden wohl für spezielle Ingame-Gegenstände Kosten anfallen.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norman
Trend Anti Virus