THEMEN

Mit wenigen Klicks Datenverlust vorbeugen
Veröffentlicht am Mittwoch, 02.Mai 2012 von Redaktion


Datenverlust durch Festplattendefekt oder Schadsoftwarebefall kann mit wenigen Klicks vorgebeugt werden. Mit der Backup-Freeware Duplicati können zu sichernde Daten unter anderen passwortgeschützt gesichert werden. Die Software welche verschlüsselte und komprimierte Backups anlegt kann mit Windows XP, Vista, Windows7 sowie auch Mac OS X und Linux genutzt werden.



Durch Festplattendefekt oder Virenbefall hervorgerufenen Datenverlust kann man sich beispielsweise durch die Backup-Freeware Duplicati schützen. Wenige Klicks genügen bereits und das Programm legt verschlüsselte und komprimierte Backups an. Auf Wunsch können diese in Onlinespeichern wie beispielsweise Microsoft SkyDrive, Google Docs oder auch Amazon S3 abgelegt werden.

Die Software kann auf Rechnern mit den Betriebssystemen Windows XP, Vista, Windows7 sowie auch Mac OS X und Linux genutzt werden. Jeder User kann beim Start des Programms auswählen ob Daten und Einstellungen wiederhergestellt werden sollen oder ob ein neues Backup angelegt werden soll.

Neu angelegte Sicherungen können mit einem Namen versehen und in einem Ordner zugeordnet werden. Das Programm hat unter anderen den Ordner aus "Eigenen Dateien" gesichert bereits voreingestellt. Mit der Aktivierung der “Benutzerdefinierte Ordnerliste" kann jeder User persönlich und individuell entscheiden welche Ordner gesichert werden sollen.

Der für das Backup benötigte Speicherplatz wird von dem Programm im Vorab angezeigt. Nachdem das Backup mit einem Passwort und einer Verschlüsselung versehen wurde kann dieses in dem ausgewählten Speicherort abgelegt werden. Mit Duplicati können unter anderen auch feste Backup-Pläne oder gewünschte Intervalle festgelegt werden.

Ferner kann zwischen inkrementellen und vollständigen Backups gewählt werden. Bleibt die Standarteinstellung der Backup-Freeware Duplicati unverändert so sichert diese im Alltag inkrementell und legt einmal im Monat ein vollständiges Backup an. Wann jedoch alte Backups gelöscht werden können kann jeder Nutzer der Software jederzeit individuell entscheiden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
Backup