THEMEN

Motorola Mobility wird für 8,8 Milliarden Euro von Google gekauft
Veröffentlicht am Dienstag, 16.August 2011 von Redaktion


Der US-Suchmaschinenanbieter Google hat die Übernahme des Smartphone-Herstellers Motorola Mobility bekannt geben. Die Übernahme des Smartphone-Herstellers soll Google umgerechnet 8,8 Milliarden Euro kosten. Vorausgesetzt die Wettbewerbshüter stimmen der Übernahme zu, so könnte der Deal bereits Ende 2011 unter Dach und Fach sein.



Im Kampf um Marktanteile konnte Google nun die Übernahme des Smartphone-Herstellers Motorola Mobility verkünden. Nachdem der Suchmaschinenanbieter vor Kurzem noch in dem Bieter-Wettstreit um die Nortel-Patente unterlegen war, so kann das US-Unternehmen in Zukunft vom dem Patent-Bestand des Smartphone-Herstellers profitieren. Die Übernahme des Smartphone-Herstellers soll Google umgerechnet 8,8 Milliarden Euro / 12,5 Milliarden US-Dollar kosten.

Mit der Übernahme von Motorola Mobility erhält Google Zugriff auf die Smartphone-Herstellung und somit vermutlich auch mehr Einfluss auf die Gestaltung und Formgebung zukünftiger Android-Geräte. Berichten zu Folge sollen Motorola Mobility sowie der Android-Lizenznehmer auch in Zukunft unabhängig bleiben. Es wird berichtet, dass Android auch in Zukunft ein offenes Betriebssystem bleiben soll.

Google sowie auch Motorola sehen in der Übernahme eine große Chance für die Zukunft. Während Google so seine Marktanteile bei Smartphone und Tablet-Geräten ausbauen möchte, so erhofft sich Motorola eine Rückkehr in den Konkurrenzkampf um Marktanteile.

Im Wettbewerb um Marktanteile hat der Elektronik-Hersteller in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung verloren. Motorola wurden unter andern von LG und Samsung im Konkurrenzkampf immer mehr Marktanteile abgenommen. Aktuell soll der Marktanteil des Unternehmens auf magere 2,4 Prozent gesunken sein. Der Übernahme müssen nun nur noch die Wettbewerbshüter zustimmen. Vorausgesetzt die Wettbewerbshüter stimmen der Übernahme zu, so könnte der Deal bereits Ende 2011 unter Dach und Fach sein.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Software download
Norton Anti Virus Software