THEMEN

Nach Windows Vista wird mit Windows 7 alles besser
Veröffentlicht am Donnerstag, 22.Oktober 2009 von Redaktion


Nachdem Windows Vista vor seiner Veröffentlichung von Microsoft laut angepriesen wurde und nicht den erhofften Erfolg hatte, kommt Windows 7 nun relativ leise daher. Von Microsoft selber wurde Windows Vista vor einigen Wochen als nicht so gelungen bezeichnet. Allgemein sagt man ja, dass man aus Fehlern lernt, das versprechen die Entwickler nun auch für Windows 7.



Windows 7 BoxEs heißt dass die Entwickler sich mehr am Endbenutzer orientiert haben und Dinge die bei Vista als besonders nervig empfunden wurden wieder abgeschafft haben. Hier eine kleine Auswahl der Veränderungen:

Windows 7 soll deutlich schneller als Windows Vista sein. Es wurde zum Beispiel die Sidebar mit ihren kleinen Apps wieder abgeschafft. Die elegante Oberfläche von Vista wurde zwar auch für Windows 7 übernommen, es heißt allerdings, dass sie nicht mehr so viele Ressourcen wie bei Vista verbraucht und daher Systeme, die mit Vista Probleme hatten, mit Windows 7 mehr Stabilität haben.

Was von vielen Vista Nutzern kritisiert wurde, war wohl das Sicherheitskonzept von Vista. Viele Anwender von Vista waren davon genervt, dass bei sich jedem zweiten Klick ein Fenster öffnete, in dem man Sicherheitsmeldungen bestätigen musste. Das diese übertriebene Sicherheit nervt wurde von den Entwicklern bei Microsoft erkannt und in Windows 7 nicht wieder integriert bzw. entfernt.

Um seinen Kunden das Arbeiten mit Windows 7 zu erleichtern haben sich die Entwickler einiges einfallen lassen. Wird ein Fenster mit der Maus an der Titelleiste gepackt und geschüttelt, minimieren sich alle anderen Fenster. Fenster maximieren sich wenn man sie an den oberen Bildrand zieht. Je nachdem ob man ein Fenster an den rechten oder linken Bildrand zieht füllt es die entsprechende Hälfte des Monitors aus.

Welche Version ein interessierter Internet Nutzer auf sein System laden kann hängt davon ab ob er eine 32bit (x86) oder eine 64bit (x64) Version benötigt. Um ganz sicher zu gehen, was für seinen Rechner geeignet ist sollte man im Zweifelsfall im Handbuch seines Rechners nach lesen.

Windows 7 Home Premium 32 Bit SB bei Softwareload kaufen






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Security Scan
Linux Anti Virus