THEMEN

Netzwerk Google Orkut durch Wurm infiziert
Veröffentlicht am Freitag, 21.Dezember 2007 von Redaktion


Das eher unbekannte Community-Netzwerk Googe Orkut ist durch einen Wurm infiziert worden, welcher eine Sicherheitslücke in der Funktion Scrapbook ausnutzte und dadurch 400.000 Orkut-Userkonten verseuchen konnte.



Es handelt sich zwar um einen ungefährlichen so genannten XSS-Wurm aber startet bei Nutzung des Scrapbook eine Java-Anwendung. Durch diese Java-Aktion wird der Wurm dazu verleitet sich weiterzuverbreiten. Wenn der Eintrag in dem Scrapbook gelesen wird, dann verbreitet dieser sich an jeden Kontakt den der Empfänger selbst hat.

Auf Orkut können soziale Kontakte aufgebaut und neue Menschen kennengelernt werden. Das Portal ist vergleichbar mit Facebook oder Myspace aber ist in Deutschland weitesgehend unbekannt. Jedoch zählt die Community in Südamerika schon über 20 Millionen User und dabei vorwiegend in Brasilien. Im Jahre 2004 wurde Orkut gegründet und wird vom US-Suchmaschinenkonzern Google relativ erfolgreich betrieben.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Norton Anti Virus 2007
Backup