THEMEN

Neue Banking Trojaner aufgetaucht
Veröffentlicht am Montag, 27.Februar 2006 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Webroot Software hat mit Bankhof, Backdoor-us15info und Phisher-Myinfolog.net drei neue Banking-Trojaner entdeckt die eine Phishing-Technik nutzen um sensible Daten von Onlinebanking-Kunden zu stehlen.


Die Kunden der Banken Deutsche Bank, HypoVereinsbank und Sparda-Bank sind von dem Trojaner Bankhof bedroht der vertrauliche Bankinformationen wie zum Beispiel PIN/TAN-Nummern stiehlt sobald er in einen Rechner eingedrungen ist.

Alle drei gefährlichen Banking-Trojaner schalten in den Aktivmodus sobald der Kunde sein Onlinebanking startet. Die virtuellen Störenfriede protokollieren die Dateneingabe des Anwenders in das Bankingformular und schicken diese Informationen anschließend in Form einer Textdatei an eine unbekannte Gruppe von Cyberkriminellen. Die sehr riskanten Banking-Trojaner verbreiten sich über Hacker-, und Crackerseiten und eMails.

Die Experten der Virenschutzfirma Webroot Software empfehlen allen Anwendern die Passwörter zu ändern und eine Aktualisierung der installierten Antispyware durchzuführen. Außerdem sollte das Bankkonto auf ungewöhnliche Abbuchungen überprüft werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
PCtools