THEMEN

Neue Phishing Mail bittet um Visa Kreditkartendaten
Veröffentlicht am Freitag, 12.Mai 2006 von Redaktion


Wie die ARGE Daten berichtet ist zur Zeit eine Phishing-Mail im World Wide Web unterwegs welche die Besitzer von Visa-Kreditkartenbesitzer bedroht und um die Eingabe der Kreditkartendaten bittet.


Die Phishing-Mail kommt von der Mailadresse service@visa.at um die Empfänger zu täuschen denn die Daten gelangen nicht zum Server der Kreditkartenfirma Visa. In der Mail ist außerdem das Verify by Visa-Zeichen enthalten um eine vermeintliche Sicherheit vorzutäuschen und der Empfänger wird dazu aufgefordert im Mailformular die eigenen Kreditkartendaten dort einzugeben.

Die Sicherheitsexperten der ARGE Daten warnen davor nicht auf Mails zu reagieren die vermeintlich von einer Bank kommen und um die Eingabe persönlicher Daten bitten. Auf Sicherheitsmails sollte ebenfalls nicht reagiert sondern am besten sofort in den virtuellen Papierkorb befördert werden.

Damit die eigenen Daten relativ sicher sind ist es empfehlenswert auf dem Rechner eine Virenschutz-Software und Firewall zu installieren denn durch Datendiebstahl verursachen Cyberkriminelle jährlich Schäden in Milliardenhöhe.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
Etrust Anti Virus