THEMEN

Neue Phishing Methode bedroht Ebay User
Veröffentlicht am Mittwoch, 14.Dezember 2005 von Redaktion


Die Handels-, und Dienstleistungsagentur Shop-und-Service.com warnt vor einer neuen Phishing-Methode welche die "Frage an den Verkäufer"-Funktion bei Ebay nutzt. Bereits seit einigen Tagen sind solche Phishing-Mails unterwegs die einen Link zu einer Phishing-Webseite enthalten und an Ebay-Nutzer versendet werden.


Sobald der Empfänger auf den Link klickt landet er auf der besagten Phishing-Webseite und wird dazu aufgefordert dort seine Benutzerdaten einzutragen. Diese Daten landen dann bei einem kriminellen Hacker oder Programmierer womit er dann auf Kosten des Ebay-Users im Auktionshaus einkaufen kann.

Das Unternehmen Shop-in-Service hat nun mit Ebay-Quickies eine Tipp & Trick Sammlung herausgebracht womit man echte von falschen Ebay-Mails unterscheiden kann. Die Ebay-Quickies können auf der Webseite www.shop-in-service.com kostenlos heruntergeladen werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Panda Anti Virus gratis