THEMEN

Neue Spam-Mails mit Falschmeldungen unterwegs
Veröffentlicht am Dienstag, 24.April 2007 von Redaktion


Zum aktuellen Zeitpunkt sind Millionen Spam-Mails im deutschsprachigen Internet unterwegs, die vermeintlich von Focus Online oder Webnachrichten kommen, jedoch stimmt dieses nicht.


Dabei verbreiten sich die Mails mit Betreffzeilen wie etwa "In München ist Trauer angekündigt" oder "Das Ufo in der U-Bahn" allerdings infiziert der Mailempfang selbst den Rechner nicht.

Die Mails enthalten Links zu Webseiten und sobald Diese besucht werden, erfolgt die Infizierung des Rechners mit dem Trojaner Psyme.fc
Derzeit ist noch nicht bekannt welche Schäden er verursachen kann. Wenn eine solche Spam-Mail in das eigene digitale Postfach eintreffen sollte, ist es empfehlenswert diese gleich in den virtuellen Papierkorb zu befördern.

Wer die Spam-Mails tatsächlich abgeschickt, dass ist derzeit noch unbekannt aber es könnte durchaus ein Cyberkrimineller, Virenautor oder Spammer sein. Die Spam-Mails allgemein sind eine der grössten Gefahren im Netz denn sie kosten Privatpersonen und Unternehmen sowohl sehr viel Zeit als auch Geld, weil die Werbemails von den echten Mails manuell herausgefiltert werden müssen.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus download
uninstall Norton Anti Virus