THEMEN

Neue Variante des Virus Bagle wird als Spam-Mail verschickt
Veröffentlicht am Dienstag, 10.August 2004 von Redaktion


Die neueste Variante des Virus Bagle.aq von dem es mittlerweile eine kaum überschaubare Menge gibt wird seit heute als lästige Spam-Mail verschickt.


Der Virus Bagle.aq verwendet im Betreff der Werbemail etwas wie „Price“ oder ähnliches und wird erst aktiv wenn die angehängte Datei mit der Endung .zip geöffnet und dadurch aktiviert wird.

Zwar habe sich der Virus bereits sehr schnell verbreitet aber konnte dabei nur eine geringe Anzahl von Rechnern verseuchen und daher bezeichnen einige IT-Sicherheitsunternehmen Bagle.al als eher zahnlosen Tiger.

Jetzt wo der erste Virus als Spam-Mail nun im Internet bekannt ist, dürfte es nicht lange dauern bis die Virenprogrammierer gefährlichere Viren als Werbemail verschicken um PC-Besitzern und Unternehmen das Leben schwer zu machen.

Vom dem Virus betroffen sind Rechner mit den Betriebssystemen Microsoft Windows´98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003.

Mit einem aktuellen Virenscanner steht man auf der sicheren Seite, weil dieser die neue Variante von Bagle entdecken und löschen kann aber am besten lässt man alle Mails mit dem Betreff „Pirce“ in den digitalen Papierkorb verschwinden.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
free Norton Anti Virus Software