THEMEN

Neue Varianten des Santy-Wurms bedrohen PHP-Scripte
Veröffentlicht am Montag, 27.Dezember 2004 von Redaktion


Am 21.12.2004 verbreitete sich der gefährliche Internet-Wurm Santy.A und setzte dabei Webseiten mit dem Forensystem phpBB lahm um über diesen Weg den Server anzugreifen. Das Softwareunternehmen Symantec hat mittlerweile drei Varianten gezählt, nutzt Santy.B die Suchmaschine Yahoo und weitere.



Vor diesem Wurm sind PHP-Scripte gefährdet, welche Codeteile von anderen Webseiten nachladen und während der Übergabe die entsprechenden Parameter nicht ausreichend überprüfen.

Damit lässt sich auch fremder Code auf dem Server ausführen und weil sich Santy wahllos verbreitet kann diese dazu führen dass Server erheblich belastet werden und dabei ist es egal ob die Server verwundbar sind oder nicht.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norman
Anti Virus Software download