THEMEN

Neue angebliche Sicherheitsluecke bei Ebay
Veröffentlicht am Sonntag, 12.Dezember 2004 von Redaktion


Eine neue angebliche Sicherheitslücke hat ein Student nach eigenen Angaben entdeckt, welche einen Zugriff auf die Benutzerdaten ermöglicht und ein Wurm kann möglicherweise auch eingeschleust werden.


Ohne das Passwort eines Mitgliedes eingeben zu müssen, kann man deren Nutzerdaten ändern und unter einem fremden Ebay-Konto nach Herzenslust Gebote abgeben auf Kosten des Kontoinhabers.
Das Auktionshaus Ebay sei schon vor Wochen auf dieses Problem aufmerksam gemacht worden. Der Ebay-Sprecher Nerses Chopurian sprach aber von „theoretischen Sicherheitslücken“ und sieht den Handel auf der Plattform nicht als gefährdet an.

Nach Angaben von Ebay wird an einer Problemlösung schon gearbeitet.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
EZ Trust Anti Virus
Grisoft AVG