THEMEN

Neuer Trojaner tarnt sich als Rechnung der Deutsche Telekom AG
Veröffentlicht am Donnerstag, 23.Februar 2006 von Redaktion


Zur Zeit ist eine neue Rechnungs-Mail im World Wide Web unterwegs welche einen Link zu einer gefälschten Webseite der Deutsche Telekom AG enthält. Sobald der Anwender diese Phishing-Webseite besucht wird der Rechner mit einem Trojaner infiziert.


Beim Besuch der Webseite wird der Browser, Betriebssystem und weiteres gechekt und im Anschluss der Rechner mit einem der auf der Phishingseite vorhandenen Exploits infiziert wozu auch ein Trojaner gehört und die einige Sicherheitslecks wie etwa die WMF-Sicherheitslücke ausnutzen.

Allerdings wird der Rechner nur dann mit den gefährlichen virtuellen Störenfrieden infiziert, wenn der Browser Microsoft Internet Explorer verwendet wird. Damit der eigene Rechner nicht verseucht wird sollte die Phishingseite auf keinen Fall besucht werden.

Auf dem Rechner sollte zur Sicherheit eine Virenschutzsoftware und Firewall installiert werden die aktiviert und laufend aktualisiert wird. Der Einsatz von alternativen Browsern wie Opera, Netscape oder Firefox erhöht ebenfalls die Sicherheit bei einem Rechner.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Micro World
Linux Anti Virus