THEMEN

Neuer Virus tarnt sich als Saddam Hussein Foto
Veröffentlicht am Freitag, 04.Februar 2005 von Redaktion


Vor einem neuen Virus der per Mail im Netz unterwegs ist und ein Foto eines angeblich toten Saddam Hussein enthält, warnen die Sicherheitsexperten denn sobald der Anhang geöffnet wird, verseucht er den Rechner.


Ist der Rechner mit dem in Anhang enthaltenen W32/Bobax-H infiziert, verschickt er sich an Mailadressen weiter und versucht den Virenschutz und weitere Sicherheits-Programme abzuschalten. Weiter richtet der Virus ein Modul ein mit dem der Hacker dann Spam versenden kann.

"Viele Leute benutzen das Internet mittlerweile, um sich stets über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu halten. Genau diese User hat Bobax-H im Visier", so Graham Cluley von Sophos.

Es wird empfohlen unbekannte Mails sofort zu löschen und den Virenschutz auf den aktuellsten Stand zu bringen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Comparison
Etrust Anti Virus