THEMEN

Neuer Wurm bedroht Rechner und Handys gleichermassen
Veröffentlicht am Mittwoch, 06.September 2006 von Redaktion


Das finnische Virenschutzunternehmen F-Secure hat mit Mobler und Cardtrap.AK einen neuen Wurm und Trojaner entdeckt die gleichermaßen Rechner und Handys bedrohen, berichtete die Süddeutsche Zeitung heute.


Der Trojaner Cardtrap.AK hat sich auf Handys spezialisiert die mit dem Betriebssystem Symbian laufen und sobald er es infiziert hat, installiert er den Wurm Mobler und schaltet zahlreiche Anwendungen ab. Als zweites speichert er den Wurm auf der Speicherkarte.

Sobald das Handy an einen Rechner angeschlossen wird gelangt der Wurm Mobler darauf, versteckt sich im Verzeichnis des Betriebssystem Microsoft Windows, greift ständig auf ein nicht vorhandenes Diskettenlaufwerk zu, deaktiviert den Taskmanager sowie den Registry-Editor und kann auch einen DoS-Angriff starten.

Wer sein Handy vor Trojaner Cardtrap.AK schützen möchte dem sei die Installation einer aktuellen Virenschutzsoftware empfohlen und sollte Nachrichten unbekannter Personen sofort in den virtuellen Papierkorb befördern.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
Norton Anti Virus Product Key