THEMEN

Neuer Wurm ermoeglicht Industriespionage
Veröffentlicht am Mittwoch, 25.August 2004 von Redaktion


Vor einem neuen Wurm mit dem Namen Rbot.gr der die Kontrolle über Webcams erlangen kann, warnen Sicherheitsexperten. Hat dieser Wurm eine Webcam übernommen so macht er Mitschnitte und schickte diese Aufnahmen dann an seinen Auftraggeber, welche meist Hacker sind allerdings sind davon nur Rechner betroffen die mit dem Betriebssystem MS Windows laufen.


„Am Arbeitsplatz lässt sich dieser Wurm zur Industriespionage einsetzen. Zuhause ist er vergleichbar mit einem Spanner, der durch die Vorhänge lugt und so die Privatsphäre verletzt“, erklärt Graham Cluley von Sophos.

Der Wurm nutzt Sicherheitslücken bei Windows aus, die auch von MSBlast und Sasser ausgenutzt werden aber mittlerweile gibt es dafür Patches welche einen Großteil der Lücken im Betriebssystem schließen.

Sollte Rbot.gr schon den PC erobert haben, installiert dieser einen Trojaner welcher die ausspionierten Daten an den Absender weiterleitet.

Damit der eigene Rechner vor diesem Wurm geschützt ist empfiehlt Graham Cluley die Einrichtung einer aktuellen Antivirensoftware und Firewall aber wem dies nicht sicher genug ist, sollte einfach die Webcam abstöpseln.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus Protection
uninstall Norton Anti Virus