THEMEN

Neues Jahr birgt neue Gefahren mit Trojanern und Phishing
Veröffentlicht am Donnerstag, 29.Dezember 2005 von Redaktion


In diesem Jahr blieben große Viren-Epidemien wie zum Beispiel mit dem LoveLetter, Blaster oder Sasser aus aber es machten neue gefährliche Internet-Gefahren die Runde wie etwa neuartige Trojaner und Phishing. Laut Panda Software wird das neue Jahr von Spyware, Backdoor-, und Keylogger-Trojanern, Phishing sowie Pharming bedroht.


Die Motivation der Hacker änderte sich laut Panda Software im aktuellen Jahr ebenfalls. Während früher Ruhm und eine Präsentation des persönlichen Fachwissens eine Rolle spielten sind es heute eher finanzielle Interessen die hinter Angriffen stehen die mit Trojanern, Spyware und per Phishing und Pharming erfolgen.

Die neuen Gefahren des kommenden Jahres sind Backdoor-Trojaner welche nach der Infizierung eines Rechners eine Hintertür öffnen und es so einen kriminellen Hacker oder Programmierer ermöglichen Daten zu stehlen.

Die Keylogger-Trojaner sind eine zweite Gefahr welche Tastatureingaben aufzeichnen und sensible Bankdaten stehlen können. Die Bot-Trojaner und Würmer sind in der Lage weiteren gefährlichen Code auf den Rechner zu laden oder diesen zu einem Zombie-PC umzubauen.

Bei der vierten Gefahr in Form der Spyware wird das Surfverhalten des Users aufgezeichnet und die Daten mit Gewinn verkauft. Die Gefahren Nummer 5 und 6 sind Phishing sowie Pharming die überwiegend dazu genutzt werden um Bankdaten zu stehlen.

„Verborgene Bedrohungen, die sich selbst installieren und unbemerkt agieren, sind die Hauptakteure der Internet-Aktivitäten im kommenden Jahr. Aus diesem Grund können reaktive Antiviren Lösungen nicht mehr für ausreichenden Schutz sorgen. Proaktive Technologien, die kein vorheriges Update benötigen, sondern Codes durch Analysieren ihres Verhaltens erkennen und blocken sind unbedingt notwendig, um vor neuen Bedrohungen zu schützen“, erklärte Luis Corrons, welcher Direktor bei den PandaLabs ist.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Bitdefender
Online Backup