THEMEN

Nugache-Wurm baut Botnetz auf
Veröffentlicht am Donnerstag, 10.Januar 2008 von Redaktion


Das Unternehmen Secure Computing hat eine neue stark überarbeitete Version des Wurms Nugache entdeckt, der dazu in der Lage ist ein Botnetzwerk aufzubauen und infizierte Rechner dort integrieren kann.



Vor einem Jahr war Nugache zum ersten Mal aufgetaucht und verbreitete sich über Instant-Messaging-Programme. Nun haben die kriminellen Virenautoren den Wurm überarbeitet und ermöglicht es ihnen ein Botnetzwerk aufzubauen. Das Botnetzwerk wird über P2P-Protokolle gesteuert und es kommt kein zentraler Server sondern sich wechselnde Botnetz-Rechner bei der Kontrolle des Netzes zum Einsatz. Damit soll eine möglichst lange Lebensdauer des Botnetzes erreicht werden.

Es wurde außerdem eine Funktion eingebaut womit Blogeinträge mit Unterstützung des Programmes XRunner in Blogs eingetragen werden. In den Einträgen sind Links enthalten, die zu infizierten Webseiten führen und somit nach deren Aufruf die Rechner von Anwendern infizieren können.

Das Ziel der Cyberkriminellen ist es durch die Blogeinträge ganz vorne bei den Suchmaschinen zu landen und setzen zudem unechte Video-Codecs zur Verbreitung des Nugache-Wurms ein.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
uninstall Norton Anti Virus
Symantec