THEMEN

Olympia 2008 und der Betrug geht weiter
Veröffentlicht am Montag, 04.August 2008 von Redaktion


Diese spezielle Methode nennt sich Scam was zu deutsch etwa Vorschussbetrug bedeutet und eben solch eine Welle an Scam-Mails ist derzeit im Netz unterwegs mit Ziel Olympia begeisterte Menschen aus zunehmen. In der betreffenden Mail wird damit geworben, dass es angeblich noch freie Plätze für die Spiele gibt und man nur noch einen gewissen Betrag per Vorkasse überweisen braucht um auch teil nehmen zu können.



Bereits einige tausend Menschen scheinen schon auf diese Betrugsmasche herein gefallen zu sein. Auch der IOC hat schon Kenntnis von dieser Angelegenheit genommen.

Die Spiele, grade am Hauptaustragungsort Peking sind restlos ausverkauft und darum warnen wir vor dieser Betrügerei. Falls auch bei Ihnen solche Mails angekommen sind, so löschen Sie diese unverzüglich. Die darin versprochenen Tickets hat noch Niemand gesehen.

Die im Netz wohl bekanntesten Fälle von Scam sind wohl der Nigeria-Connection zu zu ordnen. Auf schon fast lustige Weise wird versucht Ihnen weiß zu machen, dass verschwundene Öl Millionen auf Sie warten, welche von einer angeblichen Witwe einen Diktators stammen und Sie nur noch eine gewisse Summe vorschiessen müssen um die Formalitäten ab zu wickeln.

Quelle: Reuters






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Nortin Anti Virus
ALWIL Software