THEMEN

Online-Wettportal jaxx.de von DoS-Angriff betroffen
Veröffentlicht am Mittwoch, 24.August 2005 von Redaktion


Nach Angaben des Online-Wettportals jaxx.de wurde die eigene Portalseite seit letzten Sonntag per DoS (Denial of Service) angegriffen indem mithilfe unabhängiger Rechner die Webseite massenhaft aufgerufen wurde, um sie außer Gefecht zu setzen aber mittlerweile ist die Seite wieder erreichbar. Hinter dem DoS-Angriff stehen laut jaxx.de vermutlich osteuropäische Angreifer, heißt es in einer heutigen Pressemitteilung des Unternehmens.


Der Angriff verursachte kaum wirtschaftlichen Schaden und das eigene Sicherheitskonzept hat nach Unternehmensangaben verhindert dass die Angreifer ins System eindringen konnten.

Allerdings waren durch den Angriff eine Weile die Spiel-Angebote wie Lotto oder die Pferdewetten nicht erreichbar. Das Unternehmen erhielt mit dem Angriff auch ein Erpresserschreiben indem die Angreifer um eine Zahlung von 40.000 Euro bitten, damit die Angriffe eingestellt werden.

„Solche Angriffe und das hierin liegende Potenzial gefährden die innere Sicherheit unserer Gesellschaft – hier muss die Politik aktiv werden. Wir werden die Strafverfolgungsbehörden nach besten Kräften in der Ermittlung nach den Tätern unterstützen und sind sehr optimistisch, mit unseren Erkenntnissen und technischen Möglichkeiten hierzu erfolgreich beitragen zu können. Darüber hinaus setzt die FLUXX AG eine Belohnung in Höhe von 40.000 Euro auf sachdienliche Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen.“, sagte Mathias Dahms der Vorstand des Bereichs Products & Services der Fluxx AG, die das Online-Wettportal jaxx.de betreibt.

Damit die unbekannten Angreifer erwischt werden hat jaxx.de das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informiert. Die ersten Suchergebnisse führten in die Ukraine.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
claviscom
RegistryBooster