THEMEN

Openwave praesentiert Schutzsoftware fuer Mobilfunknetze
Veröffentlicht am Dienstag, 02.November 2004 von Redaktion


Das Unternehmen Openwave Systems, welches auf offenen Standards basierende Kommunikationslösungen anbietet, hat die Schutzsoftware Edge GX 2.0 vorgestellt, die speziell für Mobilfunkbetreiber entwickelt wurde.



Mit der Schutzsoftware Openwave Edge GX 2.0 schützen Mobilfunkbetreiber ihre Endkunden vor digitalen Störenfrieden wie Viren, Würmern, Spam und anderen gefährlichen Schädlingen, welche die Mobilfunknetze bedrohen.
Bei Openwave Edge GX 2.0 wird Shared Server Intelligence (SSI) genutzt, welche einen sofortigen Schutz des kompletten Messaging-Netzwerks sicherstellt, sollte ein Angriff stattfinden.
Nach Angaben von Openwave wurden Schwachstellen, welche konventionelle Antispam-, und Antivirus-Lösungen beinhalten, beseitigt, damit Spam-Versender keine Chance mehr haben.
Mithilfe der Schutzsoftware können Provider Nachrichten kennenzeichnen sowie entsprechend strukturieren während deren Mailaccount-Teilnehmer anschließend Mails in die Kategorien Junk, Reguläre Mail oder Prioritäts Mail einordnen können.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
MacAfee Anti Virus