THEMEN

Oracle warnt vor Zero-Day-Exploit
Veröffentlicht am Mittwoch, 30.Juli 2008 von Redaktion


Oracle hat heute aktuell eine Sicherheitswarnung um dien Applikation Servers WebLogic veröffentlicht. Es scheint momentan möglich zu sein mittels eines kürzlich veröffentlichten Zero-Day-Exploits Zugriff auf das angegriffene System zu erhalten ohne, dass der Angreifer eine entsprechende Berechtigung des Benutzerkontos hat.



Nach Aussage von Oracle wird der Schwachpunkt mit einem CVSS-Rating (Common Vulnerability Scoring System) mit 10.0 gewertet. Dieses ist die höchst Mögliche Bedrohungsstufe bei Oracle. Aus diesem Grunde gab Oracle die Warnung schon jetzt und nicht, wie gewohnt im sonst üblichen Drei-Monats-Zyklus heraus.

Aktuelle Versionen, welche betroffen sind, wären WebLogic-Server der Versionen 6.1 bis 10.0 mit einem Apache-Plugin.

Oracle empfiehlt umgehenden Security-Workaround

Quelle: SearchSecurity.de






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Anti Virus Corporate Edition
Micro World