THEMEN

Panda Software Wochenbericht vom Wurm dominiert
Veröffentlicht am Montag, 10.Juli 2006 von Redaktion


Der aktuelle Wochenbericht der Virenschutzfirma Panda Software waren vor den drei Würmern Oscarbot.IV, Peerbot.B und Netsad.B dominiert. Die virtuellen Störenfriede der Viren und Trojaner wurden von diesen Würmern im aktuellen Wochenbericht verdrängt.


Der erste Wurm Oscarbot.IV schlich sich in zahlreiche Rechner weltweit ein und durch die Öffnung verschiedener Kommunikationsports der digitalen Schlange erlangte der Wurmautor die Kontrolle über den infizierten Computer. Außerdem durchsucht der Wurm den Rechner nach allen aktiven Kontaktadressen und verschickt sich an diese über den weit verbreiteten AOL Instant Messenger.

Der zweite Wurm Peerbot.B verbreitet sich über eMails und P2P-Netzwerke und empfängt seine Befehle von seinem Autor per IRC. Wenn der Wurm den Rechner infiziert hat deaktiviert er installierte Virenschutzsoftware und ändert die Host-Datei um nicht entdeckt zu werden.

Der dritte Wurm Netsad.B nutzt ebenfalls P2P-Netzwerke zur Verbreitung und versteckt sich bei einer Infizierung des Rechners im Windows System Ordner. Die Virenexperten schätzen dass der Wurm sich auch über eMails im globalen World Wide Web verbreitet.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Stinger Anti Virus
free McAfee Anti Virus download