THEMEN

Panda-Software warnt vor dem extrem gefaehrlichen Nixfed A
Veröffentlicht am Freitag, 03.November 2006 von Redaktion


Panda-Software berichtet bei dem heutigen Malware Wochenreport vor dem Backdoor Trojaner Nixfed.A, welcher die Möglichkeit bietet das infizierte System durch einen Hacker zu übernehmen. Nixfed.A führt folgende Aktivitäten aus


• Speichern von Tastaturanschlägen
• Erfassen von Screenshots
• Dateitransfers
• An- und Abschalten des Computers
• Starten einer Chat Session mit dem infizierten Computer
• Öffnen der CD-ROM Ablage
• Bestimmen eines Passworts zum Herstellen einer Verbindung mit dem Computer
•Überprüfen des generierten Netzwerk Traffics
• Ausführen seines Codes - jedes Mal, wenn eine Session begonnen wird
• Deaktivieren des Task Managers

Nixfed.A ist ein extrem gefährliches Malware-Exemplar, da er vertrauliche Daten und Abläufe, wie Bank-Transaktionen, mitprotokolliert.
Dank der guten Zusammenarbeit mit Panda-Software können wir hier weitere Informationen zur Schädlingssignatur von Nixfed.A bereitstellen zu können.
--> Detallierte Informationen zu Nixfed.A






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Scan
RegistryBooster