THEMEN

Panda Software warnt vor neuen Trick durch Hacker
Veröffentlicht am Dienstag, 13.Juni 2006 von Redaktion


Die Virenschutzfirma Panda Software warnt vor einen neuen Trick welche Hacker anwenden und sieht so aus, dass diese einen Ausweis anbieten welche vermeintlich einen kostenlosen Zugang zu Sex-Content ermöglicht.


Der Ausweis trägt den Namen PornMagsPass und kann in deren Besitz gelangen, wenn eine Zusatzsoftware auf den Rechner geladen wird allerdings schaltet sich dadurch die Schadsoftware aktiv. Sobald diese Software in den Computer eingedrungen ist, erfolgt die Installation einer Spyware und verändert die Browser-Startseite des auf dem Rechner installierten Internet-Browsers.

Daneben bietet der virtuelle Störenfried die vermeintliche Antispyware SpywareQuake an, welche allerdings keine Schutzsoftware ist und falsche Fehlermeldungen anzeigt.

Damit der eigene Rechner und damit die Daten vor Viren, Würmern, Trojanern, Spyware und Rootkits geschützt sind, ist die Installation einer Virenschutzsoftware und Firewall empfehlenswert.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
Anti Virus Scan